Brandschutz Präventions Theater

Ein brandheißes Theatererlebnis, bei dem der Funke überspringt für Kinder ab 5 Jahren

Marco, Philipp und Lucie sind seit Kindergartentagen beste Freunde. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn, meistern Gefahren und bestehen viele Abenteuer. So auch im Stück „Marco und das Feuer“, bei dem brennende Kerzen, vergessene Herdplatten und gezündete Streichhölzer für Action und viel Spannung sorgen.

Wie auf alle Kinder, hat Feuer auch auf die Drei eine magische Anziehungskraft. Doch schnell kann aus Spaß Ernst werden, was sie am eigenen Leib erfahren müssen. Gemeinsam bewältigen die Freunde gefährliche Situationen, doch als Marco und Philipp sich hinter Lucies Rücken zu einem nächtlichen Lagerfeuer verabreden, steht mehr als ihre Freundschaft auf dem Spiel. Das Feuer greift auf den Wald über und alles steht in Flammen. Werden die beiden Jungen sich rechtzeitig aus dem Flammenmeer befreien können?

Aktionstag & Inhalt Theater Stück

Theateraufführung „Marco und das Feuer“

  • Beginn: ca. 9 Uhr
  • Dauer: 60 Minuten (anschließende Fragerunde 10 Minuten)

Ab 11 Uhr Stationsrundgang (pro Station: 30 Minuten)

  • Schlauchkegeln mit C- oder D-Schlauch
  • mit der Kübelspritze spritzen
  • Wasserbomben werfen auf einen Gegenstand
  • (z. B. eine Wand oder ein brennendes Häuslein)
  • Feuerwehrjacke, Helm u. Handschuhe anziehen
  • Fahrzeugausstellung
  • Präsentation Rauchhaus / Rauchmelder
  • Abschluss mit Fett-Explosion im Schulhof
  • Abschlussfoto mit den Kindern und den Darstellern des Theaterstückes

[wpdm_package id=2863 template=“link-template-default-ext.php“]

Informationen für Grundschulen und die Feuerwehr

Warum das Thema Brandschutz?

Die Feuerwehr kommt jährlich rund 200.000 Mal zum Einsatz, zwischen 500-700 Menschen sterben im Zuge des Brandes und die Zahl der Verletzten ist zehnmal so hoch.

Was ist das Ziel unseres Projektes?

Kinder frühzeitig, auf spielerische Art und Weise in Sachen Brandschutz und dem Verhalten im Notfall zu sensibilisieren.

Wie erreichen wir das bei den Kindern?

Sie lernen durch zuschauen, mitsingen und mitspielen.

Wie erreichen wir einen nachhaltigen Lerneffekt?

Unter anderem durch das Mitsinglied mit Ohrwurmcharakter, welches die W-Fragen und das Verhalten im Notfall behandelt. Als Schule erhalten Sie Unterrichtsmaterial zur Vor- und Nachbereitung.

Wie lange dauert das Theaterstück?

Ca. 60 Minuten (plus Fragerunde) ohne Pause.

Wie wird das Thema noch greifbarer?

Wir verhelfen Ihnen zu einem Aktionstag, gemeinsam mit der lokalen Feuerwehr! Mit Spiel und Spaß können die Kinder alles zum Thema aus der Sicht eines Feuerwehrmanns erfahren und lernen, was es mit diesem Beruf aus sich hat.

[wpdm_package id=2893 template=“link-template-default-ext.php“]

Presse

Pressemitteilungen – Zum Download

Antenne Pfalz RadioBericht zur Premiere

2. Novenber 2015

Wer mit dem Feuer spielt…

19.  Oktober 2015 – Die Reinpfalz Nr. 242

Wer mit dem Feuer Spielt

Sponsoren & Partner