Die lästige Witwe Samstag 15 Aug 2020, 20:00

  • Tanja Hamleh – Ungarin
  • Tanja 156
  • Tanja Hamleh – lästige Witwe 2_gross
  • Tanja Hamleh – lästige Witwe 3_gross
  • Tanja Hamleh – lästige Witwe 5_gross
  • Tanja Hamleh – lästige Witwe 6_gross
  • Tanja Hamleh – lästige Witwe 8_gross

 

Am 15.08.2020 um 19:30 Uhr begrüßt das Originalensemble der TourneeOper Mannheim seine großen Besucher zu diesem wunderbaren Operetten-Seminar beim Kultursommer Ettlingen, Am Dickhäuterplatz 16, 76275 Ettlingen. Einlass 19:45 Uhr.

Lustige Witwe oder Unschuld vom Lande? Rassige Zigeunerin, braves Zimmermädchen oder intrigante Diva? Die Sopranistin Tanja Hamleh lädt Sie zu einem heiteren Operettenabend ein und bringt Ihnen die verschiedenen Frauentypen der Operette so nah. Sodass Sie den Atem der Adele spüren können und Ihre Füße im Csárdás-Rhythmus automatisch zu tanzen beginnen. Gewürzt mit amüsanten Anekdoten über spleenige Komponisten und launige Diven gewährt sie einen unvergesslichen Blick hinter die Kulissen der großen Operetten wie „Die Fledermaus“ und „Die Csárdásfürstin“. Lauschen Sie Evergreens aus Ufa-Filmen wie „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ und „Ich brauche keine Millionen“ und lassen Sie sich von Musical-Melodien aus „My Fair Lady“ verzaubern.

 

Sopran: Tanja Hamleh

Klavier: Marcos Padotzke

 

Pressestimmen zur „Lästigen Witwe“:

„Tanja Hamlehs vitale Stimme fegt eventuell angesammelte Staubflocken von Franz Lehars „Lustiger Witwe“ oder beseitigt Vorurteile gegen Weißen-Rößl-Kitsch. Niemand käme an diesem Abend auf die Idee, das Sammelsurium aus Ohrwürmern als Oldie-Salat zu verstehen. Denn dieser forsche, höhensichere Koloratursopran impft selbst vergilbte Melodien mit Jugendfrische.“ Mannheimer Morgen

 

„Grandiose Stimme, originelle Show: die beeindruckende Opernsängerin Tanja Hamleh mit einem glanzvollen Gala-Auftritt.“ Gladdys Lifestyle Magazin

 

„Absoluter Höhepunkt des Abends waren die Auftritte der Sängerin Tanja Hamleh. Die lyrische Sopranistin sang mit viel Anmut und Einfühlungsvermögen Lieder aus Operetten.“ Weinheimer Nachrichten.

 

„Der erfahrene Operettenregisseur Thomas Enzinger hat die gute alte Revue an Tanja Hamlehs Temperament angepasst und auf den aktuellen Zeitgeschmack gebracht. Was trocken begann, steigert sich nun bestens dosiert zur amüsanten Show eines feurigen Bühnentalents, das frech auf die Schippe nimmt, Liebe zur Musik offenbart und glücklicherweise den abgegriffenen Klischees ausweicht.“ Sonntag aktuell